Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft für Forschung
unter Raumfahrt- und Schwerelosigkeitsbedingungen "MARS"

Bildergalerie (42 Bilder)

Die feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft für Forschung unter Raumfahrt- und Schwerelosgkeitsbedingungen (MARS) fand am 3. Juli 2013 im Magdeburger Jahrtausendturm im Elbauenpark statt.

Letzte Änderung: 05.03.2014 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
GRÜNDUNGSVERANSTALTUNG
Programm

BEGRÜSSUNG
Magnifizenz Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

FESTVORTRAG
des ersten Deutschen im Weltraum,
Dr. Sigmund Jähn, über "Deutsche Beiträge zu Raketenentwicklung und Raumfahrt"

PRÄSENTATION
Vorhaben und Ziele des Forschungsnetzwerkes / der Magdeburger Arbeitsgemeinschaft für Forschung unter Raumfahrt- und Schwerelosigkeitsbedingungen "MARS"

FEIERLICHE GRÜNDUNG DES FORSCHUNGSNETZWERKES MARS

PODIUMSDISKUSSION
 
 
 
 
KOORDINATION
Gründungskoordinator des Netzwerkes MARS ist der Weltraummediziner Prof. Dr. Dr. Oliver Ullrich.

Das Netzwerk wird künftig von dem Physiker Prof. Dr. Ralf Stannarius geleitet. Das wissenschaftliche Netzwerk finanziert sich vollständig aus Drittmitteln.
 
 
 
 
PRESSEMITTEILUNG
Lesen Sie HIER die Pressemitteilung zur feierlichen Gründungsveranstaltung der Magdeburger Arbeitsgemeinschaft für Forschung unter
Raumfahrt- und Schwerelosigkeitsbedingungen.